© 2023 by Migrapower. MaMis en Movimiento e.V. & Verein für Interkulturelle Arbeit (VIA) e.V.

info@migrapower.org | Gefördetes Projekt durch Bezirkamt Pankow.

  • Facebook Social Icon

Unsere Coaches begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zur Stärkung die Strukturen und Organisation Ihrer MSO.

COACHING & BERATUNG

    Kompetenzbereiche:

  • Aktivierung von MSO Netzwerken zur Förderung der Schlüsselthemen des Stadtteils Pankow: Mehrsprachigkeit und Vielfalt.

  • Aufbau und Kontaktpflege zu Vereine, Behörden, Institutionen Team. Anleitung und Koordinierung von gemeinsamen Veranstaltungen zwischen BEFaN und Lingua Pankow.

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, die das Thema "Diversity Arbeit” ansprechen.

  • Anleitung und Koordinierung der Fachvernetzung im Rahmen des Projekts.

„Ich habe langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen und in der Erwachsenenbildung. Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit zu Vielfalt vor allem in Bezug auf die Themen Gender und Sexualität, Mehrfachdiskriminierung und Intersektionalität. Als Psycho- und Soziodrama-Leiterin arbeite ich mit Gruppen zu Team-Building, Rollenklärung und leite supervisorische Prozesse. In der anderen Hälfte meines Lebens arbeite ich als Kuratorin für verschiedene Filmfestivals.“

GRUPPENTRAINERIN (PSYCHO-UND SOZIODRAMA). DIPLOM IN PHILOSOPHIE

RICKE MERIGHI

Wo: Paritätische Tarifgemeinschaft | Kollwitzstraße 94/96, 10435 Berlin.

beratung@migrapower.org

Migrapower bietet Mitarbeiter*innen von Migrant*innenorganisationen die Möglichkeit sich in Rahmen kollegialer Beratung zu beruflichen Themen auszutauschen.

 

Es werden regelmäßige Termine à 2 Stunden für 7 bis maximal 15 Teilnehmer*innen angeboten. Möglichen Themen können alle Herausforderungen und Schwierigkeiten in beruflichen Alltag sein. Spezifische Bedarfe und Bedingungen der Migrant*innenorganisationen werden berücksichtigt.

 

Kollegiale Beratung hat das Ziel, neue Sichtweise und Handlungsoptionen zu finden, sich gegenseitig zu unterstützen und von der Kreativität und Empathie der anderen Teilnehmer*innen zu profitieren. Die Aufgabe der Gruppenleitung ist es, Ressourcen zu aktivieren und gegenseitige Wertschätzung zu fördern.

Eine Anmeldung ist erforderlich, eine Vorbereitung ist nicht notwendig.

Anmeldung

23.05.2019 | 10:00 - 12:00 Uhr

Angeleitete kollegiale Beratung